Stel­len­markt

SGB VIII: Geschäfts­füh­rer (w/m, 100%)
für Kin­der-, Jugend- und Fami­li­en­hil­fe gesucht

Im Kun­den­auf­trag suchen wir im Rah­men der Nach­fol­ge­re­ge­lung aus Alters­grün­den für einen Anbie­ter der Kin­der-, Jugend- und Fami­li­en­hil­fe im Bereich Nie­der­sach­sen (Hildesheim/Göttingen) zum den Som­mer­fe­ri­en 2018 eine

Geschäfts­füh­rung (w/m, 100%).

Zum Trä­ger

Der Trä­ger besteht seit ca. 50 Jah­ren und ist ein zuver­läs­si­ger Part­ner in der Ver­sor­gung der Kin­der-, Jugend- und Fami­li­en­hil­fe der Regi­on mit einem guten Ruf. Mit 120 Mit­ar­bei­te­rIn­nen wer­den bis zu 150 Kin­der, Jugend­li­che und deren Fami­li­en in ambu­lan­ten, teil­sta­tio­nä­ren und sta­tio­nä­ren Betreu­ungs­an­ge­bo­ten ver­sorgt.

Zu Ihren Auf­ga­ben gehört die

  • Über­nah­me der Funk­ti­on als Geschäftsführung/Einrichtungsleitung
  • Steue­rung der nor­ma­ti­ven, stra­te­gi­schen und ope­ra­ti­ven Geschäfts­ab­läu­fe
  • Bele­gungs­ma­nage­ment, Netz­werk­pfle­ge zu den ört­li­chen Jugend­äm­tern
  • Aus­bau & Fes­ti­gung des Geschäfts­fel­des am Markt
  • Sicher­stel­lung & Wei­ter­ent­wick­lung der Qua­li­täts­stan­dards
  • päd­ago­gi­sche Betreu­ung und Beglei­tung von Kin­dern, Jugend­li­chen und Fami­li­en
  • Sicher­stel­lung der Wirt­schaft­lich­keit & Wei­ter­ent­wick­lung der Qua­li­täts­stan­dards

Dazu erhal­ten Sie umfang­rei­che Ein­ar­bei­tung und Unter­stüt­zung durch die Unter­neh­mens­lei­tung.

Sie pas­sen zu der aus­ge­schrie­be­nen Stel­len, wenn Sie

  • fun­dier­te Erfah­run­gen in der Kin­der-, Jugend- und Fami­li­en­hil­fe gesam­melt haben,
  • das fach­lich-päd­ago­gi­sche Geschäft im Blick haben und die­ses mit wirt­schaft­li­chen Vor­ga­ben in Ein­klang brin­gen kön­nen,
  • ein grund­sätz­li­ches Ver­ständ­nis von Qua­li­täts­stan­dards, Pro­zess­a­b­läu­fen und Mit­ar­bei­ter­füh­rung haben,
  • ein stra­te­gi­sches Ver­ständ­nis von Unter­neh­mens- und Mit­ar­bei­ter­füh­rung haben,
  • admi­nis­tra­ti­ve Begleit­auf­ga­ben fach- und zeit­ge­recht erle­di­gen.
  • Eben­so wir ein mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ter, dienst­leis­ten­der Füh­rungs­stil und ein stra­te­gi­sches Ver­ständ­nis von Unter­neh­mens­lei­tung erwar­tet.
  • Eine betriebs­wirt­schaft­li­che Zusatz­qua­li­fi­ka­ti­on ist gewünscht, aber nicht Bedin­gung.
  • Selb­stän­di­ges, eigen­mo­ti­vier­tes Arbei­ten, ein siche­rer Umgang mit dem PC sowie Füh­rer­schein Klas­se B und ein eige­nes Fahr­zeug wer­den vor­aus­ge­setzt.

Zu den Kon­di­tio­nen

Die Geschäfts­füh­rung / Ein­rich­tungs­lei­tung stimmt mit den Fach­dienst­lei­tun­gen Zie­le, Stra­te­gie und päd­ago­gi­sche Ange­bo­te ab und ver­ant­wor­tet die Wirt­schaft­lich­keit der Ein­rich­tung. Die neue Geschäfts­füh­rung wird in den ers­ten 9 — 12 Mona­ten durch die der­zei­tige Geschäfts­füh­rung ein­ge­ar­bei­tet; in die­ser Zeit wird der Über­gang in den Ruhe­stand vor­be­rei­tet und ein­ge­lei­tet. Momen­tan ist die Rechts­form des Trä­gers ein e.V., eine Umwand­lung zu einer gGmbH wird ange­strebt. Der Trä­ger ist aus his­to­ri­schen Grün­den der Dia­ko­nie als Spit­zen­band ange­schlos­sen und unter­liegt dem Tarif­ver­trag der Dia­ko­nie Nie­der­sach­sen (TV DN). Die Ver­wal­tungs­lei­tung wird etwa in 5 Jah­ren in den Ruhe­stand gehen, die Mit­glie­der der mitt­le­ren Füh­rungs­ebene (Fachdienst­lei­tun­gen) wer­den dem Haus noch eine län­gere Zeit ange­hö­ren.

Ihre nächs­ten Schrit­te könn­ten sein …

Wenn Sie Inter­es­se an die­ser ver­ant­wor­tungs­vol­len und auf­bau­fä­hi­gen Tätig­keit haben, bit­ten wir um Zusen­dung Ihrer Bewer­bungs­un­ter­la­gen per Mail.
Für Nach­fra­gen steht Ihnen Mar­tin Schel­ler per Mail oder unter 0221–97 130 274 ger­ne zur Ver­fü­gung.

Wir freu­en uns auf Ihre Bewer­bung!

Ihre
Sozi­al­Ma­nage­ment­Be­ra­tung